website design software
banner
Brudertwist

Bruderzwist

(Eteokles und Polyneikes)


Erst hast Du aufs Blut mich erbittert,
zur Weißglut mich gar gereizt,
dann Unwetter um mich gewittert,
als Blitz schlugst Du schließlich ein.


Da hab´ich - die Haut ganz zerknittert -
den Zorn in mir angeheizt
und roh mit Wut unterfüttert:
Schlag zu mit Ziemer und Zain!


Doch aus Deiner Stimme höre
ich nun, wenn sie sich nicht spreizt,
die Angst vor des Lebens Leere
im Unterton wimmernd schrein.


Hat einer wie ich je erschüttert
mit Dir die Klingen gekreuzt?
Was Deine Nerven durchzittert,
durchzieht doch auch mein Mark und Bein!

A brothers' feud




First, hast thou filled me with hate,
e'en fanned it to a white heat,
a raging storm became my fate,
like lightning didst thou lastly strike.


My skin in grossly mottled state -
my fury raged within me
and, with wrath made wild,
I lashed out with club and spike.


Yet, from thy voice, now
I hear, if there be no deceit,
of life's loneliness and woe,
in a muttered moan and whine.


Has anyone, shattered as I,
e'er crossed swords with thee?
What plays havoc with thy nerves,
cuts to my bone - marrow, alike.

(Nachdichtung: Derek Donaldson)

Willkommen   Vita   Gedichte   Links   Gästebuch   Impressum