website design software
banner
Vita

Wilfried Flach, geboren 1945 in Seggerde, Krs. Gardelegen. Kindheit und Jugend in Halle/Saale. Von 1964 - 1969 Theologiestudium in Jena. 1974 Dissertation über das Verhältnis von sprachanalytischer Philosophie und Theologie. Verheiratet und zwei Kinder, geboren 1979 bzw. 1981. Von 1969 - 2005 Vikar bzw. Pfarrer in Altenburg, Gera, Ronneburg und Jänickendorf (bei Luckenwalde). Seit 2005 Pfarrer im Ruhestand.

Veröffentlichungen:

Beitrag in Anthologie "Einkehr und Stille", Berlin 1982;

Gedichtbändchen "Pfarrersohn und Pfarrer in der DDR", Jena - Nord 1991;

beteiligt an "Autoren - Werkstatt 42, 45, 47,57, 60 und der Jubiläumsanthologie des R. G. Fischer Verlags, Frankfurt (Main),

Nachdichtung von Philip Larkins Gedicht "An Arundel Tomb" in " An Arundel Tomb ", Chichester1996;

Beiträge für die Heimatbücher "Die Gemeinde Nuthe-Urstromtal im märkischen Land" Buch 1, 2 und 3, Ruhlsdorf 1996, 2001 und 2009

Beiträge für das Magazin "TF unterwegs", Fläming - Verlag Luckenwalde 1997/ 2 u. 5,>

Beiträge für die "Schubladentexte aus der DDR" I, III und IV, Hrsgb. Torsten Hilse und Dieter Winkler, verbum Druck – und Verlagsgesellschaft mbH 1999, 2002 und 2008

Beiträge für die "Gedichte aus dem Poesieforum Band I", Dikris Verlag Berlin 2001,

Beiträge für Band 17 der Reihe "Zeitgut", Berlin, JKL Publikationen GmbH, 2002,

Jährliche Gedichtbeiträge für das Heimatjahrbuch Teltow-Fläming seit 2003, Hrsgb. Kreisverwaltung Teltow -Fläming.

Gedicht  "Feuerwehrball", übertragen ins Fläming-Platt von Günter Koppehele (Hrsg.) in "Im Fläming. Gedichte, Texte und Sprüche in der Sprache der Heimat", Clenze, 2014, S. 92 f.

Die "Stiftung zur Aufarbeitung der SED – Diktatur" hat viele seiner Texte in das "Archiv unterdrückter Literatur in der DDR" aufgenommen (vgl. Ines Geipel / Joachim Walther: Gesperrte Ablage, Unterdrückte Literaturgeschichte in Ostdeutschland 1945 – 1989, Lilienfeld Verlag, Düsseldorf, 2015, S.334 f.).

CD "Märkische Entdeckungen: Gedichte von Wilfried Flach, Teltow-Fläming, gelesen von Dorothea Moritz, englische Nachdichtung von Derek Donaldson, Bognor Regis (England); Aufnahme, Herstellung u. Vervielfältigung: Cantare Berlin GbR, Berlin 2007


Rezensionen von Wilfried Flach über nachfolgende Bücher in der Theologischen Literaturzeitung (THLZ) Leipzig.

Flach, Wilfried: Die religiöse Sprach und ihr Sinn. Ein Versuch der Sinndeutung der religiösen Sprache unter besonderer Berücksichtigung des Gottesbegriffs und in Auseinandersetzung mit der analytischen und insbesondere der sprachanalytischen Philosophie. Diss. Jena : 1974. In ThLZ 1977 Nr. 4., Sp. 313 f.

Daane, James: The Freedom of God. A. Study of Election and Pulpit. Grand Rapids, Michigan; Erdmanns Publishimg Company: 1973. In ThLZ 1975 Nr. 7, Sp. 537 ff.

D ´hert, Ignace: Wittgenstein ´s Relevance for Theology, 2nd Ed. Bern - Frankfurt/M.-Las- Vegas; Lang:1978. In Thlz 1981 Nr. 6, Sp. 442 ff.

Kjärgard, Morgen Stiller: Metaphor and Parable. A Systematic Analysis of the Specific Structure and Cognitive Function of the Synoptic Similes and Parables qua Metaphor. Leiden;
Brill: 1986. In ThLZ 1989 Nr 9, Sp. 537 ff.

Kerr, Fergus: Theology after Wittgenstein. Oxford; Blackwell: 1986. In: ThLZ 1990 Nr. 5, Sp.367 ff.

Schulte, Joachim: Erlebnis und Ausdruck. Wittgensteins Philosophie der Psychologie. München - Wien; Philosophischer Verlag: 1987. In Thlz 1992 Nr. 2, Sp. 137 f.

Hammer, Steffi: Denkpsychologie - Kritischer Realismus. Eine wissenschaftstheoretische Studie zum Werk Oswald Külpes. Frankfurt/M., Berlin, Bern, New York, Paris, Wien; Lang: 1994. In ThLZ 1996 Nr. 5, Sp. 476 ff

Willkommen   Vita   Gedichte   Links   Gästebuch   Impressum