website design software
banner
Natur
fluss

Märkischer Sommerabend

Nun strömt der Sommer wieder in den Abend
vom Fluß zum Fließ, vom Luch zum Hain
und dringt belebend und erlabend
in alle unsre Sinne ein.

Und seine wohligwarmen Fluten tragen
mit sich den Ruch von Wasser, Sand und Kien
und lassen unsre Pulse höher schlagen
im süßen Sang der Vogelmelodien.

Er fließt und fließt, bis er durch Nervenstränge
sich tief in's Strombett des Bewußtseins zwängt
und es für eines Wimperschlages Länge
hoch über alle Dämme drängt.

Summer evening in the marches

Again comes Sommer into th´ evening streaming
From brook to beck, from marsh to wood,
Invading , lively and refreshing
Our each and every sensual mood.

Its warm, pleasant, waves bear along
The smell of water, sand and pines,
And make our pulses beat more strong
To the melody of sweet birds' chimes.

Through nervecords ends it flows and flows
And into the depth of awareness forces
Itself, and for just a second or so
High o´er every hindrance courses.

(Nachdichtung: Derek Donaldson)

Willkommen   Vita   Gedichte   Links   Gästebuch   Impressum