website design software
banner
Religion/Kirche

Sacred Places

Remote and ancient abbey,
Cathedral on a hill,
Great standing stones and ruins
Inspire and hold us still.
Yet every place is sacred
If we have eyes to see,
From high, majestic mountains
To rivers flowing free.

To valleys green in Springtime
Or throbbing city street,
To woodland paths in Autumn
Dry leaves beneath our feet.
Every place is sacred
If we have hearts to know,
Discovering the world once more
As man did long ago.

Feeling closer to the earth
Take, now, a slower pace,
As pilgrims on the Way of Life,
Seek out your sacred place.

(Iris Hesselden)

Heilige Stätten

Vor Klöstern auf heiligen Stätten -
Ruinen in ihrem Bann -
und großen Domsilhouetten
hältst du den Atem an.
Doch ist dein Herz beteiligt
an allem, was du siehst,
erscheint selbst der Berg geheiligt
und der Fluß, der unter ihm fließt,

auch das Tal, wenn es Nebel durchherbsten
oder 's im Lenz grüne Seide trägt,
ferner die Stadt, wo am derbsten
das Leben den Rhythmus schlägt.
Denn jeder Ort ist heilig!
Willst du 's im Herzen erfahrn,
mußt du 's, wie vor alters freilich
die Pilger es taten, gewahrn.

Die Pilgerschaft biegt und beugt dich
ganz ohne Eigenruhm
der Erde zu, und da zeigt sich
dein ureigenstes Heiligtum.

(Nachdichtung: Wilfried Flach)

Willkommen   Vita   Gedichte   Links   Gästebuch   Impressum