website design software
banner
Religion/Kirche
rb_ki_wi

Kirchturm in Ronneburg/Thüringen

Kirchturm im Winter

Wild
tobte der Sturm diese Nacht,
trieb
sein entfesseltes Heer
über Häuser und Straßen.
Krachend
stürzten die Ziegel vom Dach,
klirrend
schlugen die Scheiben
in tausend Stücke.

Nun aber
Morgenglanz, Stille, Geborgenheit.
Unbefleckt
das blache Feld
im blendenden Weiß.
An ihren Hügel
zärtlich geschmiegt
die kleine Stadt,
auf dessen Kuppe
die Kirchenburg
hoch über den Dächern.

Ihr Turm
trotzt seit eh und je
dem Wind und dem Wetter,
ein Gleichnis aus Stein,
das die Zeit
überdauert.

Church tower in winter

Wild
raged the storm that night,
drove
its unleashed hordes
over houses and streets.
Crashing
plunged the tiles from roofs,
clattering
smashed the window-panes
into a thousand pieces.

But now
the morning sparkles, peace, safety.
The shining field 's
all dazzling
white.
On its hill
snugly nestles
the little town;
on its knoll
the massive church
looms o'er the roofs.

Its tower
from time out of mind,
'spite wind and weather,
a parable in stone,
that will last
for ever and ever.

(Nachdichtung: Derek Donaldson)

Willkommen   Vita   Gedichte   Links   Gästebuch   Impressum