website design software
banner
Religion/Kirche
berg

Hinter Pardatsch, einem Weiler mit kleiner Kapelle, fährt man am Fuße des Piz Curvet hinan zum ehemaligen Hospiz Sogn Gion. Anschließend passiert man ein einsames Hochtal mit Felstrümmern, spärlichen Matten und Alpenrosenbüschen. Rechts ragen der spitze Tgiern Sogn Gion und der Piz Ganneretsch auf. Nach weiteren 8km erblickt man den Stausee Sta. Maria (Staumauer 1967 vollendet), an dessen Westufer an der alten Straße Santa Maria das ehemalige Hospiz ´Santa Maria in luco magno´ lag, welches dem Lukmanier seinen Namen gab. Auf dem Lukmanier befinden sich ein Gasthof, eine große steinerne Marienstatue und eine Kapelle. Linker Hand liegt der Scopí, rechts der Scai. (Aus: Baedecker, Schweiz, 1998, S.230f.)

Bergan zum Lukmanier

Die Wolken hängen grau an den Bergen
und weinen sich über den Matten aus.
Der Wind zerzaust ihre Nebelkleider.
Dornig das Buschwerk. Schroff das Gestein.

Da schraubt sich der Fahrweg hinauf in die Höhe
zum Ufer des Sees und zum Damm seines Staus.
Die Alpenrosen stehen von Ferne
und graben sich tief in die Trauer ein.

Die Straße erklimmt dann die Höhe des Passes
und legt sich erschöpft an den Rand des Lai Blaus.
Doch plötzlich zerstieben die Wolkenschwaden:
Der Blick wird frei auf den Scopí und den Scai.

Da flutet das Sonnenlicht über das Standbild
der Gottesmutter vorm Gotteshaus;
die trägt, schlank aus dem Stein gewachsen,
ihr Kind hinein in den hellichten Schein.

Up to the Lukmanier

The clouds hang grey on the mountains
and weep o'er the pastureland.
The wind ruffles their misty clothing.
Thorny the bushes; jagged the scree.

The wagon-road spirals up to the heights,
to the shore of the lake, to the reservoir's dam.
Alpine roses stand afar off
and bury themselves deep into grief.

The road climbs now to the top of the pass
and flops breathless down on the Blue Lai´s rand.
Then in a sudden break in the banks of the clouds:
the view to the Scopí and Scai may be seen.

Now sunlight floods oér the statue:
Saint Mary before the chapel stands;
Rising aloft from the rocks, she bears
her child into the light of the holy scene.

(Nachdichtung: Derek Donaldson)

Willkommen   Vita   Gedichte   Links   Gästebuch   Impressum